Katrin Bernd

Osteopathie für Pferd und Hund

Osteopathische Sattelanpasung

Was ist unter einer osteopathischen Sattelanpassung zu verstehen?

Bei einer osteopathischen Sattelanpassung wird der Sattel unter Berücksichtigung der individuellen anatomischen und biomechanischen Gegebenheiten des Pferdes und des Reiters angepasst. Jedes Pferd hat eine idividuelle Schiefe, die es zu berücksichtigen gilt um zu einem optimalen Ergebnis bei der Sattelanpassung zu kommen. 



Wie läuft eine Sattelanpassung ab?

Bei einer Sattelanpassung wird zunächst über den körperlichen Zustand des Pferdes und dessen Nutzung gesprochen. Während einer Ganganalyse und einem kleinen osteopathischen Check wird die Biomechanik analysiert, sodass auf körperliche Besonderheiten bei der Sattelanpassung Rücksicht genommen werden kann.

Danach wird der Sattel aufgelegt und auf seine Passgenauigkeit und seinen Zustand hin überprüft. Wird eine Passungenauigkeit festgestellt kann diese bei fast jedem Sattel direkt vor Ort behoben und der Sattel angepasst werden. Nur wenige Modelle müssen mit in die Werkstatt genommen werden. Ganz selten ist keine Anpassung möglich.

Anschließend wird der veränderte Sattel probegeritten um das Ergebnis der Anpassung zu überprüfen. Die überprüfung in der Bewegung ist sehr wichtig um noch eventuell auftretende kleine Ungenauigkeiten zu sehen und verändern zu können.

Falls Ihr Sattel nicht vor Ort angepasst werden kann oder wenn kleine Reparaturen (z.B. Gurtstrupfen erneuern) oder Veränderungen (z.B. Gurtstrupfen versetzen, neu Polstern) vorgenommen werden müssen, wird er mit in die Werkstatt genommen. Ein zeitnaher Folgetermin wird vereinbart um den veränderten Sattel unter dem Reiter in der Bewegung beurteilen zu können.





Welche Sättel können angepasst werden?

Auf ihre Passform hin kontrolliert und angepasst werden können fast alle Englischsättel aller Hersteller, so wie Barock-, Wanderreit-, Distanz-, Gangpferde-, und Westernsättel. Westernsättel, welche etwas zu weit sind, oder leicht zu viel/zu wenig Rock (Schwung) haben können in der Werkstatt dahingehend verändert werden, dass sie eine gute bis optimale Passform wiedererlangen.